Übersicht

Umwelt und Wirtschaftlichkeit

Wir sorgen dafür, dass Pkw umweltfreundlicher und effizienter werden. Durch die Entwicklung von Technologien für einen geringeren Kraftstoffverbrauch bei Verbrennungsmotoren und Antriebssysteme der nächsten Generation tragen wir dazu bei, CO2-Emissionen zu senken.

Sicherheit und Intelligenz

Wir bieten ein breites Spektrum an Informationsservices für Fahrzeuge, die für mehr Sicherheit und Komfort beim Fahren sorgen. Unsere intelligenten Lösungen verbessern den Fahrkomfort. Sie beinhalten präventive Sicherheitssysteme und Car-Multimedia-Anlagen.

Intelligente Mobilität

Mitsubishi Electric bietet eine Vielzahl innovativer Produkte, um den Anforderungen der Automobilgesellschaft heute und in Zukunft gerecht zu werden. Wir nutzen verschiedene innovative Technologien, um die unendlichen Möglichkeiten der automobilen Zukunft zu nutzen.

Produkte

Fahrzeugausrüstung

Geschichte

1933

Vermarktung des Axial-Drehmagneten des Typs E als die erste elektrische Komponente von Fahrzeugen.

1946

Start der Produktion elektrischer Komponenten für Fahrzeuge (Dynamo-Starter).

1955

Herstellung der ersten Autoradios.

1962

Die weltweit erste Massenproduktion von Generatoren für die Verwendung in Pkw.

1988

Beginn der Produktion des weltweit ersten elektrischen Servolenkungssystems.

1990

Beginn der Produktion des weltweit ersten GPS-fähigen Navigationssystems für OEM.

2001

Beginn der Produktion integrierter, intelligenter Antriebe für Hybridfahrzeuge.

2012

Beginn der Produktion von PHEV-Ladegeräten für Pkw.

F&E/Technologien

HERE und Mitsubishi Electric arbeiten zusammen, um innovative Ortungsdienste für autonome Fahrzeuge anzubieten

Unser Ziel ist es, bereits heute auf den Straßen Fahrzeuge mit ADAS (fortschrittliche Systeme zur Fahrerassistenz) sowie in Zukunft vollständig autonome Fahrzeuge zu unterstützen.

Massenproduktion des weltweit ersten Starter-Generator-Systems (ISG) mit Kurbelwelle für 48 V-Hybrid-Fahrzeuge

Dieses innovative Produkt wird in Mercedes Benz-Fahrzeugen verwendet. Wir entwickeln jedoch immer kleinere, leichtere und leistungsfähigere ISG-Systeme, um den Kraftstoffverbrauch zu optimieren und die CO2-Emissionen zu reduzieren.

Feldtests mit dem Testfahrzeug xAUTO für autonomes Fahren – für einen hohen Grad an Sicherheit und Komfort

Die Tests haben gezeigt, dass unsere autonomen Fahrtechnologien für verschiedenste Straßenverhältnisse tauglich sind, auch bei schlechter Sicht im dichten Nebel oder bei Schneefall.

Das Konzeptfahrzeug EMIRAI 4 mit intelligenter Mobilität

Diese Fahrerassistenztechnologie der nächsten Generation sorgt für ein noch sichereres und komfortableres Fahren.

Verwendung von Projektionsanzeigen für die Fahrbahnoberfläche und Karosseriebeleuchtung, um die Bewegungen des Fahrzeugs deutlich anzuzeigen

Das System projiziert große, für Fußgänger und andere Fahrzeuge leicht zu erkennende Leuchtsignale.

Fahrerüberwachungssystem mit Weitwinkelkamera

Das erste System zur gleichzeitigen Überwachung von Fahrer und Beifahrer mit einer Weitwinkelkamera, die die Handbewegungen beider Personen erkennt und verschiedene Geräte im Fahrzeug steuert.