Mitsubishi Electric Rund um die Welt

Was gibt‘s zum Mittagessen? Vietnam

Eine Lunch-Party mit der vietnamesischen Straßenküche, die Herr Obama als „Hervorragend!“ bezeichnet hat Mitsubishi Electric Vietnam

Februar 2018

Vu Long Hai (links, Dritter von vorne) ist ein Assistant Brand Manager, der sich bei Mitsubishi Electric Vietnam (MEVN) um Unternehmens- und Marketingkommunikation kümmert. Er hat sich darauf spezialisiert, das Markenimage des Unternehmens über all seine Werbekanäle zu entwickeln.

„Zum Mittagessen bringen wir in der Regel hausgemachte Speisen mit oder bestellen frisch zubereitete Mahlzeiten“, sagt Hai. „Wir verzehren sie gemeinsam in der Cafeteria und reden und scherzen dabei. Das ist so ziemlich die vergnüglichste Zeit des Tages.“

Die guten Beziehungen der Mitarbeiter untereinander gehen eventuell auch auf die „Teambuilding-Partys“ zurück, die regelmäßig in jeder Abteilung bei MEVN stattfinden. An einem Donnerstag im Februar gingen 13 Beschäftigte aus Geschäftsführung und Personalabteilung zur Mittagszeit nicht in die Cafeteria, sondern in ein Restaurant zu einer gemeinsamen Bún Chả-Party, um ihre Verbundenheit zu festigen.

Bún Chả ist ein vietnamesisches Gericht aus Reisnudeln (Bún), gebratenem Schweinefleisch (Chả) und Kräutern. Es wird mit einer herzhaften Brühe serviert“, erklärt Hai. „Bún Chả stammt aus dem Norden Vietnams. Im Norden werden die Nudeln, das Fleisch und die Kräuter in eine Schüssel voller Brühe getaucht. Dies ist die ursprüngliche Art, Bún Chả zu genießen. Dagegen gibt man im Süden des Landes etwas von der Brühe in eine Schüssel, in der sich die Nudeln und alles andere befinden.“

Und die Brühe, die aus Fischsauce, Zucker, Essig und vielen weiteren Zutaten zubereitet wird und ein unverwechselbares Aroma entfaltet, gehört zu den wichtigsten Bestandteilen des Bún Chả, denn sie trägt entscheidend dazu bei, ob das Gericht gut schmeckt oder nicht.

Bún Chả ist bei Touristen sehr beliebt, seit der damalige US-Präsident Barack Obama 2016 bei einem historischen Besuch in Vietnam zusammen mit dem mittlerweile verstorbenen prominenten Koch Anthony Bourdain die lokale Straßenküche in einem familiengeführten Restaurant genoss und ein Foto von dieser Begebenheit sich viral über Instagram verbreitete. Der Tisch, die Stühle, das Geschirr und sogar die Essstäbchen, die sie benutzten, werden in einem Glaskasten im Restaurant ausgestellt.

Bún Chả ist nicht nur köstlich, sondern aufgrund der gesunden Kombination aus Schweinefleisch, Reisnudeln und Kräutern auch ein ausgewogenes Gericht“, sagt Hai. Sowohl körperlich als auch geistig wiederhergestellt, gingen er und seine Kollegen in bester Stimmung zurück an die Arbeit.

Der Hauptsitz von MEVN befindet sich in der Innenstadt von Ho-Chi-Minh-Stadt, fünf Minuten zu Fuß von der berühmten Kathedrale Notre Dame von Saigon, die 1863–1880 während der französischen Kolonialzeit erbaut wurde.


Weitere Informationen