Umweltpolitik des Unternehmens

Umweltpolitik der Mitsubishi Electric Group

Die Mitsubishi Electric Group hat erkannt, dass wir unseren Planeten für zukünftige Generationen erhalten müssen. Aus diesem Grund hat eine Reduzierung der Umweltbelastungen oberste Priorität für uns. Unser Ziel ist es, ein „weltweit führendes grünes Unternehmen "zu werden, indem wir Probleme global durch die Herstellung energiesparender Produkte und Systeme lösen sowie ein weltweit tätiges soziales Netzwerk aufbauen. Durch diese Maßnahmen möchten wir zur Schaffung einer wohlhabenden Gesellschaft beitragen, in der sowohl eine „nachhaltige Gesellschaft "als auch „Sicherheit, Schutz und eine komfortable Lebensführung "verwirklicht werden.

Durch den Einsatz unseres technologischen Fachwissens und neuer Innovationen werden wir die Umweltbelastung unserer Geschäftstätigkeiten vor allem durch die Verringerung der Treibhausgasemissionen und die Förderung eines nachhaltigen Wertstoffkreislaufs auf ein Minimum reduzieren und zum Schutz der Artenvielfalt beitragen. Ferner möchte die Mitsubishi Electric Group durch die kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen einen positiven Beitrag leisten. Dabei legen wir besonderes Augenmerk auf die Reduzierung von Größe und Gewicht, eine hohe Leistung, einen geringen Ressourcenverbrauch und Energieeffizienz.

Wir ermutigen unsere Mitarbeiter und Kunden, an Umweltinitiativen in ihren Gemeinden teilzunehmen und somit das Umweltbewusstsein zu fördern. Als verantwortungsbewusster Unternehmensbürger informieren wir die Öffentlichkeit über unsere Umweltinitiativen, um die Grundlage für ein gegenseitiges Verständnis zu schaffen.

Es reicht nicht, sich lediglich an Gesetze und soziale Normen zu halten. Wir müssen auch für soziale Veränderungen empfänglich sein und den Umweltschutz zu einem ständigen Kernpunkt unserer Tätigkeiten machen.

Gemäß unseres Unternehmensleitbilds „Changes for the Better" ist es unser ultimatives Ziel, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern und unsere Welt positiv zu verändern.

Februar 2017
Präsident und CEO
Masaki Sakuyama

M. Sakuyama